GEWISOLA
 
 
 


 

Stellenangebote

Das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e. V. (KTBL) sucht möglichst bis zum 01.04.2017 eine(n) wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (E 13, zunächst auf drei Jahre befristet) im Team Ökonomie und Ökolandbau. Fragen zur Stellenausschreibung beantwortet Ihnen gerne Frau Dr. Ulrike Klöble (E-Mail:u.kloeble@ktbl.de, Telefon: 06151/7001-192).
Quelle und weitere Informationen: https://www.ktbl.de/inhalte/service/stellenangebote/

Im Thünen-Institut für Ländliche Räume ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre eine Stelle einer/eines Wissenschaftlerin/Wissenschaftlers (E 13) im Arbeitsbereich "Ressourcennutzung, Umwelt- und Naturschutz" zu besetzen. Schwerpunkt ist die Mitarbeit am Aufbau des Thünen-Agrar-GIS und die statistische Analyse von Daten des Integrierten Verwaltungs- und Kontrollsystems (InVeKoS) im Rahmen von verschiedenen Forschungsvorhaben. Mit Hilfe der Daten soll die Abschätzung der Umweltwirkung der Landwirtschaft verbessert werden. Zu diesem Zweck sind die InVeKoS-Daten aus verschiedenen Bundesländern mit geeigneten Fachdaten zu verschneiden.
Weitere Informationen: hier.
Bewerbungsschluss: 13. Februar 2017

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn sucht für das Institut für Lebensmittel-und Ressourcenökonomik, Lehrstuhl Marktforschung der Agrar- und Ernährungswirtschaft (http://www.ilr.uni-bonn.de/mafo/mafo_d.htm) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Doktorand/in, 50% E 13 TV-L) befristet auf drei Jahre. Es besteht die Option auf Verlängerung. Aufgaben: Forschung im Bereich der Markt- und Konsumforschung, Mitwirkung bei laufenden Forschungs- und Publikationsprojekten, Lehrtätigkeit im Umfang von 2 SWS, Unterstützung der Lehrstuhlinhaberin in der Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten.
Weitere Informationen finden Sie unter https://www.uni-bonn.de/die-universitaet/stellenangebote/abt.-3.1/wissenschaftliche-n-mitarbeiter-in-ilr.
Bewerbungsschluss: 15.02.2017

The chair "Agricultural Production and Resource Economics" at the Center of Life and Food Sciences Weihenstephan (WZW), Technische Universität München (TUM) is offering a Postdoctoral position. The successful applicant is expected to develop his/her own research agenda in the fields of production economics (production modelling and optimization, productivity and efficiency analysis, technological change, economics of innovation, investment and cost analysis, policy effects analysis) and/or resource economics (economics of biodiversity, water resource management, soil economics, bioeconomic analysis, hydroeconomic modelling, climate change economics, but also the economics of biotech). Full details of the position description is available at http://pur.wzw.tum.de/fileadmin/user_upload/PostDoc-advert-271216__1_.pdf.
For further information please contact Dr. Getachew Abate-Kassa (getachew.abate@tum.de) or Dr. David Wüpper (david.wuepper@tum.de).
Deadline for applications is the 17th of February 2017

An der Professur Landwirtschaftliche Betriebslehre der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die vorerst befristete Stelle (60 % E 13 TV-L) einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters im BonaRes-Projekt "Integriertes System zum ortsspezifischen Management der Bodenfruchtbarkeit, Teilprojekt G: Entwicklung von Entscheidungsunterstützungssystemen und ökonomische Bewertung" zu besetzen.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bewerbungsschluss: 20.02.2017

The chair "Agricultural Production and Resource Economics" at the Center of Life and Food Sciences Weihenstephan (WZW), Technische Universität München (TUM) offers a PhD position to contribute to the EU-funded project FITHydro and pursue his/her own research in the area of water resource economics and hydroeconomic modelling. The successful candidate’s primary responsibility under the project will be to conduct analyses within an interdisciplinary team focusing on the economic aspects of hydropower plants in Europe. Full details of the position description is available at http://portal.mytum.de/jobs/wissenschaftler/NewsArticle_20170124_143441.
For further information please contact Dr. David Wüpper (david.wuepper@tum.de
The application deadline is March 5 th, 2017.

The Agricultural Economics and Policy Group at ETH Zurich is looking for a PhD student with a background in agricultural economics, agricultural sciences or related disciplines to conduct research in the field of innovative tools for the management of extreme weather risks in European agriculture. Research will be conducted in the project 'Towards SUstainable and REsilient EU FARMing systems (SURE-Farm)', which is funded in the framework of the Horizon 2020 program (European Commission) (more details can be obtained here). Please find more information on the position and the possibility to apply online here https://apply.refline.ch/845721/5179/pub/en/index.html.
Applications till March 10, 2017 are considered

Die Universität Bonn sucht für das Institut für Lebensmittel- und Ressourcenökonomik, Lehrstuhl für Technologie- und Innovationsmanagement im Agribusiness, eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Post Doc, 100 %, zunächst befristet auf 3 Jahre).
Infos: https://www.lwf.uni-bonn.de/institute/ilr/tim/news
Bewerbungsschluss: 31. März 2017

Gesellschaft für Wirtschafts- und
Sozialwissenschaften
des Landbaues e.V.