GEWISOLA
 
 
 


 

Stellenangebote

An der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde ist im EU-Projekt "Better Rural Innovation: Linking Actors, Instruments and Policies through Networks (LIAISON)" folgende Stelle zu besetzen: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Wirtschafts-/Politik-/Sozialwissenschaft mit dem Schwerpunkt Innovationsprozesse im ländlichen Raum (80%) / Zeitraum: 01.08.2018 bis zum 30.10.2021 / Vergütung: E 13 nach TV-L. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bewerbungsschluss: 15.07.2018

An der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf ist am TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Vollzeitstelle befristet bis zum 30.06.2021 zu besetzen: Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc). Aufgabengebiet: Forschungsarbeiten zur Verbraucherwahrnehmung des regionalen Produktangebots aus Nachwachsenden Rohstoffen in Bayern; Durchführung qualitativer Erhebungen und standardisierter Experimente; Qualitative und quantitative Auswertung von empirischen Untersuchungen; Management laufender Drittmittelprojekte; Akquisition von Drittmittelprojekten; Durchführen von Lehrveranstaltungen.
Weitere Informationen unter Kennziffer M319: hier oder bei Prof. Dr. Klaus Menrad (Tel.: +49-(0)9421-187200).
Bewerbungsschluss: 15.07.2018

Am Institut für Geographie und Geologie, Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeographie der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Greifswals ist vorbehaltlich der Mittelbewilligung ab 15.08.2018 befristet voraussichtlich bis zum 31.07.2023 die Stelle einer/eines teilzeitbeschäftigten (50 v.H.) wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L Wissenschaft. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bewerbungsschluss: 20.07.2018

Am Institut für Geographie und Geologie, Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeographie der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Greifswals ist vorbehaltlich der Mittelbewilligung ab 15.08.2018 befristet voraussichtlich bis zum 31.07.2023 die Stelle einer/eines teilzeitbeschäftigten (80 v.H.) wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L Wissenschaft. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bewerbungsschluss: 20.07.2018

An der Universität Greifswald ist an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät, Lehrstuhl für AVWL und Landschaftsökonomie, vorbehaltlich der Mittelbewilligung ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.07.2023 die Stelle einer/eines teilzeitbeschäftigten (50 v.H.) wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L Wissenschaft. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bewerbungsschluss: 20.07.2018

An der Universität Greifswald ist an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät, Lehrstuhl für AVWL und Landschaftsökonomie, vorbehaltlich der Mittelbewilligung ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.07.2023 die Stelle einer/eines teilzeitbeschäftigten (65 v.H.) wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L Wissenschaft. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bewerbungsschluss: 20.07.2018

Am Institut für Botanik und Landschaftsökologie, Lehrstuhl für Landschaftsökologie der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Greifswals ist vorbehaltlich der Mittelbewilligung ab 15.08.2018 befristet voraussichtlich bis zum 31.07.2023 die Stelle einer/eines teilzeitbeschäftigten (65 v.H.) wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L Wissenschaft. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bewerbungsschluss: 20.07.2018

An der Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf ist an der Fakultät Landwirtschaft, Campus Triesdorf, zum Wintersemester 2018/19 oder später eine W2-Professur für "Regionalmanagement und sozialwissenschaftliche Methoden" zu besetzen. Die Bewerberin oder der Bewerber soll die Themengebiete Regionalentwicklung und -management umfassend und praxisnah in Lehre und in angewandter Forschung vertreten. Weitere Informationen: hier.
Bewerbungsschluss: 22.07.2018

The Leibniz Institute of Agricultural Development in Transition Economies (IAMO) is offering 10 PhD scholarships in the areas Agricultural economics, development studies and geography as part of the newly established innovative "Sustainable Agricultural Development in Central Asia" (SUSADICA) project to suitable candidates. Expected starting date is by 1 October 2018 or as soon as positions are filled. For detailed information please refer to: https://www.iamo.de/en/institute/career-jobs/.
Closing date for the application is 31 July 2018

An der Fakultät Land- und Ernährungswirtschaft, Campus Weihenstephan (Freising), ist zum Wintersemester 2018/2019 oder später folgende Professur (W2) zu besetzen: Professur für Systemanalyse in Landwirtschaft, Gartenbau und Erneuerbaren Energien. Die zu besetzende Professur soll wesentlich in der Forschung aktiv sein. Damit verbunden ist eine Lehrentlastung von bis zu 50% der Regellehrverpflichtung. Die Professur soll sich mit einer systemorientierten Analyse von Produktionssystemen oder Wertschöpfungsketten der Landbewirtschaftung, des Gartenbaus oder der Energieproduktion sowie der Bewertung von deren Nachhaltigkeit befassen. Weitere Informationen unter https://www.hswt.de/stellenangebote.html.
Bewerbungsfrist: 31.07.2018
Quelle: DIE ZEIT vom 10.07.2018

Am Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Professur Unternehmensführung im Agribusiness, ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt (vorzugsweise 1.Oktober 2018) eine Stelle (Teilzeit 50 %) für wissenschaftliche Mitarbeiter/in mit Zielsetzung Promotion für die Dauer von zunächst drei Jahren zu besetzen. Weitere Informationen: hier.
Bewerbungsschluss: 03.08.2018

An der Technischen Universität München ist am Lehrstuhl für Marketing und Konsumforschung im BMBF-Ernährungscluster "enable" folgende Stelle zu besetzen: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (Agrar- und Ernährungsökonomie, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften) in Teilzeit (50 % TV-L E13). Zentraler Inhalt ist die quantitative Analyse von Konsumenten- und Anbieterverhalten auf Märkten für differenzierte Lebensmittel unter Gesundheits- und Ernährungsaspekten. Zeitraum: Ab 1. Oktober 2018, befristet auf drei Jahre. Weitere Informationen finden sich unter folgendem Link: https://portal.mytum.de/jobs/wissenschaftler/NewsArticle_20180702_110537.
Bewerbungsschluss: 17.08.2018

Bei Agroscope, dem Kompetenzzentrum des Bundes für landwirtschaftliche Forschung in der Schweiz ist eine Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (PostDoc) 100% zum Thema «Technikfolgenabschätzung» in der Forschungsgruppe «Automatisierung und Arbeitsgestaltung» im Forschungsbereich «Wettbewerbsfähigkeit und Systembewertung» in Tänikon zu besetzen. Der/die Stelleninhaberin wird über die Professur «Kulturpflanzenwissenschaften» ausserdem an die ETH Zürich angebunden sein. Die Postdoc Stelle ist an der Schnittstelle Agrarökonomie, Agrarpolitik, Digitalisierung in der Nutztierhaltung und im Pflanzenbau angesiedelt und erhält Support von Agroscope und ETH in den für die Erfüllung der Aufgaben relevanten Disziplinen. Zeitraum: ab sofort für 3 Jahre. Vergütung: Ansatz des Schweizerischen Nationalfonds für PostDocs. Weitere Informationen: hier.
Bewerbungsschluss: Ausschreibung läuft bis ein/e Kandidat/in gefunden ist.

Gesellschaft für Wirtschafts- und
Sozialwissenschaften
des Landbaues e.V.