GEWISOLA
 
 
 


 

Vorstand

(Amtsperiode 01.01.2014 bis 31.12.2016)

Vorsitzender:
Prof. Dr. Roland Herrmann
Professur für Marktlehre der Agrar- und Ernährungswirtschaft
Institut für Agrarpolitik und Marktforschung
Justus-Liebig-Universität Gießen
Senckenbergstraße 3
35390 Gießen
E-Mail: roland.herrmann@agrar.uni-giessen.de Tel.: +49-641-99-37020

Stellvertretender Vorsitzender: Prof. Dr. Alfons Balmann
Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)
Theodor-Lieser-Straße 2
06120 Halle (Saale)
E-Mail: balmann@iamo.de Tel.: +49-345-29 28 300

Geschäftsführer: Prof. Dr. Peter Weingarten
Thünen-Institut für Ländliche Räume
Bundesallee 50
38116 Braunschweig
E-Mail: gewisola@thuenen.de Tel.: +49-531-596 5501

Beisitzer: Prof. Dr. Vera Bitsch
Lehrstuhl für Ökonomik des Gartenbaus und Landschaftsbaus
Alte Akademie 16/1
85354 Freising
E-Mail: bitsch@tum.de Tel.: +49-8161-71 2532

Beisitzer: MinR Jobst Jungehülsing
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
Referat 421
Französische Straße 2
10117 Berlin
E-Mail: jobst.jungehuelsing@bmel.bund.de Tel.: +49-30-18-529 4450

Geschäftsstelle:
GEWISOLA
c/o Thünen-Institut für Ländliche Räume
Bundesallee 50
38116 Braunschweig
E-Mail: gewisola@thuenen.de Tel.: +49-531-596 5501


Bisherige Vorstandsmitglieder der GEWISOLA

  1. Vorsitzender Geschäftsführer Stellv. Vorsitzender Beisitzer Beisitzer
2014 - 2016 HERRMANN
Gießen
WEINGARTEN
Braunschweig
BALMANN
Halle (Saale)
BITSCH
Freising
JUNGEHÜLSING
Berlin
2011 - 2013 BERG
Bonn
WEINGARTEN
Braunschweig
HERRMANN
Gießen
BROCKMEIER
Hohenheim
GIEßÜBEL
Berlin
2008 - 2010 DABBERT
Hohenheim
WEINGARTEN
Braunschweig
BERG
Bonn
BROCKMEIER
Braunschweig
GIEßÜBEL
Berlin
2005 - 2007 KIRSCHKE
Berlin
WEINGARTEN
Halle/Braunschweig
FRATZSCHER
Bonn
DABBERT
Hohenheim
HEIßENHUBER
Weihenstephan
LÜCKEMEYER
Bonn
2002 - 2004 FROHBERG
Halle
FRATZSCHER
Bonn
HEIßENHUBER
Weihenstephan
KIRSCHKE
Berlin
LÜCKEMEYER
Bonn
1999 - 2001 KUHLMANN
Gießen
FRATZSCHER
Bonn
TANGERMANN
Göttingen
FROHBERG
Halle
SCHLAGHECK
Bonn
1996 - 1998 TANGERMANN FRATZSCHER KUHLMANN ROST SEEGERS
1993 - 1995 ZEDDIES
Hohenheim
FRATZSCHER
Bonn
BUCHHOLZ
Braunschweig
ROST
Halle
SEEGERS
Bonn
1990 - 1992 v. URFF
Weihenstephan
FRATZSCHER
Bonn
ZEDDIES
Hohenheim
SCHOPEN
Bonn
BUCHHOLZ
Braunschweig
1987 - 1989 WÖHLKEN
Gießen
FRATZSCHER
Bonn
KÖHNE
Göttingen
SCHOPEN
Bonn
v. URFF
Weihenstephan
1984 - 1986 LANGBEHN
Kiel
FRATZSCHER
Bonn
v. BLANCKEN-
BURG, Berlin
GOCHT
Bonn
WÖHLKEN
Gießen
1981 - 1983 SCHMITT
Göttingen
FRATZSCHER
Bonn
LANGBEHN
Kiel
v. BLANCKEN-
BURG, Berlin
GOCHT
Bonn
1978 - 1980 SCHMITT
Göttingen
NEANDER
Braunschweig
STEINHAUSER
Weihenstephan
PFLEIDERER
Bonn
THIMM
Gießen
1975 - 1977 STEFFEN
Bonn
GRIESAU2)
Bonn
THIMM
Gießen
SCHEPER
Kiel
SCHOLZ
Bonn
1972 - 1974 STAMER
Kiel
SCHMIDT
Bonn
SCHMITT
Göttingen
ALBRECHT
Hohenheim
STEFFEN
Bonn
1969 - 1971 SCHLOTTER
Göttingen
WÖHLKEN
Göttingen
SCHMITT
Kiel
MÜLLER
Münster
WEINSCHENCK
Hohenheim
1966 - 1968 KÖTTER
Gießen
SEUSTER
Gießen
REISCH
Hohenheim
GERL
Bonn
SCHLOTTER
Göttingen
1963 - 1965 RINTELEN
Weihenstephan
KÖTTER
Bonn
HERLEMANN
Weihenstephan
MEOMBERG
Gießen
SCHÄFER-
KEHNERT,
Göttingen
1960 - 1962 ROLFES
Gießen
MEIMBERG
Gießen
HANAU
Göttingen
BLOHM
Kiel
WILBRANDT
Berlin



Gesellschaft für Wirtschafts- und
Sozialwissenschaften
des Landbaues e.V.